Musikverein Allendorf 1920 e.V.
NOV
15

Ein kurzweiliger Nachmittag

Wie jedes Jahr waren die Besucher von "Musik & Mehr" begeistert und haben einen kurzweiligen und abwechslungsreichen Nachmittag in der alten Molkerei verbracht. Auch für uns ist es jedes Jahr ein interessantes Ereignis, auf das wir uns gerne vorbereiten. Besonders freuen wir uns, dass wir zwei neue Gesichter, Leo Bremer und Annalena Klute, aus unserem Nachwuchs zum ersten Mal auf der Bühne begrüßen durften. Leo absolviert zurzeit seine Schlagzeugausbildung bei Axel Klute und Annalena, Unterricht bei Birgit Richter, unterstützt uns nun auf der Querflöte. Herzlich Willkomen im Musikverein!
Zeit für eine Pause haben wir nun allerdings nicht. Wir wollen uns weiter auf unser alljährliches Antoniuskonzert am 18. Januar 2014 vorbereiten. Dort erwartet Sie als Besucher ein unterhaltsames Programm. Von volkstümlichen Stücken wie Märschen und Polkas geht es über sinfonische Unterhaltungsmusik bis hin zu anspruchsvollen Musical-Arrangements. Somit sollte für jeden Musik-Geschmack etwas dabei sein. Wir freuen uns schon jetzt, Sie am 18. Januar in der Schützenhalle begrüßen zu dürfen!

OKT
28

Allendorfer Musikexpress 2013

Wie schon im vergangenen Jahr fassen wir auch dieses Jahr wieder die Highlights Ihres Musikvereins im "Allendorfer Musikexpress" zusammen. Unter folgendem Link stellen wir Ihnen den Flyer zum nachlesen als Download bereit. Nehmen Sie bei Fragen gerne jederzeit Kontakt mit unserem Vorstand auf.

Allendorfer Musikexpress

OKT
28

Musik & Mehr

"Musik & mehr" - Musikverein Allendorf trifft Schauspieler aus dem Kulturtrichter - am Sonntag, dem 3.11. in der alten Molkerei, Sundern-Allendorf

Jetzt gibt es bereits die fünfte Auflage von „Musik und mehr“ in der alten Molkerei: Der Musikverein Allendorf e.V. und der Kulturtrichter Sundern e.V. laden erneut zur gemeinschaftlichen Matinee unter dem Motto "Musik & Mehr" ein.

Die Besucher der alten Molkerei sind immer wieder absolut begeistert von der Zusammenarbeit des Kulturtrichter Sundern e.V. mit dem Musikverein Allendorf e.V.. Nun steht eine weitere dieser genialen Co-Produktionen an.

Die Zuschauer erwartet Musik aus den verschiedensten Richtungen, von volkstümlich bis anspruchsvoll aber auch von traditionell bis modern. Auf der Bühne der „Molke“ werden etwa 30 Musiker des 1920 gegründeten Allendorfer Musikvereins zu sehen und vor allem zu hören sein.
Erfahrene Schauspieler aus dem Kulturtrichter Sundern e.V. werden die Musikstücke mit Lyrik und szenischem Spiel mal humoristisch, mal poetisch begleiten.
Spannende Begegnungen von Musik und Theater aus Stoff der Klassik bis zur Moderne sind also garantiert!

Einlass in die alte Molkerei ist am Sonntag, dem 03.11.2013 ab 14:00 Uhr, Beginn der Veranstaltung um 14:30 Uhr. Anschließend sind die Besucher noch herzlich eingeladen bei Kaffee und Kuchen mit Musikern und Schauspielern ein wenig zu klönen.
Karten sind im Vorverkauf an der Allendorfer Tankstelle erhältlich.

OKT
04

Ausflug 2013

Den Tag der deutschen Einheit hat der Musikverein dazu genutzt, um den alljährlichen Ausflug durchzuführen. Im letzten Jahr stand an dieser Stelle der Ausflug zu unseren Freunden nach Blöcktach an. Da nicht jedes Jahr eine Mehrtägige Tour für alle Musiker möglich ist, wurde diesmal eine Wanderung mit anschließendem gemütlichen Beisamensein durchgeführt.
Gegen Nachmittag starteten die Musiker von Langenholthausen in Richtung Affeln. Nach einem kleinen Zwischenstopp in Blintrop, wo Spiele gespielt wurden, die ersten erfrischenden Getränke zu sich genommen sowie Kaffee und Kuchen gegessen.
Anschließend ging es weiter. Im Gasthof "Zur Borke" wurde nach der kleinen Wanderung eingekehrt und zur Stärkung gemeinsam gegessen. Nach dem Essen begann der gemütliche Teil mit Gitarre und Gesang. Abschließend bleibt ein rundum gelungener Ausflug. In der Bildergalerie kann sich ein Eindruck von dem Tag verschafft werden.

Zur Bildergalerie

SEP
26

"Wie wäre es denn, …

…wenn wir wieder die ehemalige Big Band aufleben lassen würden?"
Diese Frage stellten sich vor einigen Monaten Musiker aus dem Musikverein. Es sollte auch nicht lange überlegt, sondern probiert und angefangen werden! Also entschloss man sich dazu, zusammen zu proben und eine "Tanzmusik-Besetzung" zu gründen, die die Aufgaben der ehemaligen "Altstadt Big Band" übernehmen kann. Das bestehende Repertoire wird nun in den Proben gesichtet, geprobt und erweitert. Die Musikrichtungen sind dabei verschieden, sodass vom klassischen Big Band Sound über Schlager bis zu rockigen Stücken alles vertreten ist. Gespielt wird in einer Big Band Besetzung mit Schlagzeug, Keyboard und E-Bass in der Rhythmusgruppe. Trompeten, Saxophone und Posaunen bilden die Bläsergruppe. Dazu werden einige Stücke mit Gesang ergänzt.
Wer gerne als Musiker an der Tanzmusik-Besetzung teilnehmen möchte, ist jederzeit recht herzlich eingeladen!

SEP
11

Der Sommer ist vorbei - kein Grund für Depressionen!

Nachdem der Sommer nun langsam aber sicher dem Ende zu geht und auch die Sommerferien ihr Ende gefunden haben, hat der Musikverein Allendorf auch wieder die regelmäßige Probenarbeit aufgenommen. Dies ist wegen der Urlaubszeit leider nicht immer möglich. Nun geht es aber wieder gut Erholt und voller Elan an die Vorbereitung des Konzertes in der Alten Molkerei in Allendorf. Hierzu kann sich der 03.11.2013 schonmal im Kalender markiert werden. Weitere Informationen zum Vorverkauf etc. wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Der nächste Auftritt findet am 22.09. statt. Zum 100 jährigen Jubiläum des Musikverein Endorf werden wir an diesem Tag einige Stücke zum Besten geben. Hierzu sind alle interessierten natürlich herzlich eingeladen in die Schützenhalle zu Endorf ab 10:30 Uhr. Eingeläutet wird das Jubiläumswochenende mit einem Tanzabend am Freitag, den 20.09. ab 19:30 Uhr, sowie dem Jubiläumsfest am Samstag ab 19 Uhr. Unsere Endorfer Freunde freuen sich sicher über einen Besuch.

Desweiteren findet am 28.09. in der Schützenhalle Allendorf der Leistungsnachweis der Feuerwehren des HSK statt, wo der Musikverein Allendorf von 11 bis 16 Uhr den Tag musikalisch begleitet. Unterstützt werden wir hierbei ab 14 Uhr durch den Musikverein Amecke, der die Tanzmusik übernimmt. Tagsüber führen die Feuerwehren entsprechende Übungen durch, um die Leistungsfähigkeit bei Knoten & Stichen, einer Löschübung, theoretischen Fragen sowie einem sportlichen Teil unter Beweis zu stellen. Ein vorbeischauen wird sich auch hier lohnen. Wo sonst kann man einmal 800 Feuerwehrleute in Aktion sehen?

AUG
14

Rückblick: Ausflug nach Blöcktach im Allgäu

Vor fast genau einem Jahr machte sich der Musikverein auf den weiten Weg ins Allgäu, um die Blaskapelle Blöcktach zu besuchen, mit der wir uns vor einigen Jahren angefreundet haben. Mit dem Bus ging es mit viel Gepäck und guter Laune Freitag mittags los. In Blöcktach angekommen, wurden wir mit Blasmusik unserer befreundeten Musiker empfangen und zum gemeinsamen Abendessen und Beisammensein eingeladen. Samstags trafen wir uns zum gemeinsamen Ausflug mit Wanderung und kehrten in einer Alm ein, um uns zu stärken. Abends spielten wir beim Dorffest der Blöcktacher zur Unterhaltung auf, bevor die Musikkapelle Blöcktach übernahm und wir mit den Festbesuchern feiern konnten. Am Sonntag Morgen gestalteten wir einen Frühschoppen und mussten uns leider schon wieder von unseren Freunden verabschieden, da die Heimreise anstand. Wir erlebten alle gemeinsam ein schönes Wochenende voller Gastfreundschaft, Spaß und guter Musik und freuen uns auf das nächste Wiedersehen!


AUG
01

Viribus Unitis - Mit vereinten Kräften

Wie seit einigen Jahren üblich, vereinigten sich die Musikvereine aus Allendorf und Beckum auch in diesem Jahr zu einem großem Orchester während des Festzuges am Sonntagnachmittag. Gespielt wird gemeinsam der Marsch "Regimentsgruß". Dazu wird die komplette Allendorfer Straße gesperrt, sodass sich beide Vereine nebeneinander aufstellen können.

Wer sich das Video dazu anschauen möchte, kann dies unter folgendem Link tun:
Festumzug 2013 - Sonntag

An dieser Stelle möchten wir uns noch mal bei dem Musikverein Beckum bedanken, der seit 20 Jahren die Festmusik in Allendorf übernimmt.

JUL
18

Der Musikverein feiert Schützenfest!

Nachdem wir am 13.07.13 den Festzug in Affeln musikalisch begleitet haben, spielten wir dem Königspaar noch ein Ständchen am Königstisch. Die Königin Verena ist Klarinettistin und Schriftführerin unseres Vereins, sodass wir uns das Königsständchen natürlich nicht haben nehmen lassen.

Am 27.07.2013 um 17:20 Uhr ist Antreten zum diesjährigen Schützenfest in Allendorf. Der Musikverein hat wie in jedem Jahr die Aufgabe, am Sonntag Morgen zum Wecken zu spielen, sowie mit dem Musikverein Beckum und dem Jugendorchester aus Stockum, nachmittags den Festzug mit zu gestalten. Da der Schützenkönig - und auch Stadtschützenkönig - Claus-Jürgen Honigmann als Schlagzeuger aus den Reihen unseres Musikvereins kommt, werden wir wie auch beim Stadtschützenfest in Hachen alles geben, um unserem Musikkollegen einen schönen Festzug zu ermöglichen.

Doch bevor wir mit dem "großen Fest" beginnen, spielen wir traditionsgemäß bei der "Bierprobe" am Donnerstag vor Schützenfest und stimmen die Helfer in der Halle ein auf die dann folgenden Tage.

Auch wenn Claus-Jürgen schließlich am Montag von einem neuen König in Allendorf abgelöst wird, so ist seine "Arbeit" als Stadtschützenkönig noch nicht erledigt, da er sich vorgenommen hat, jedes Schützenfest im Stadtgebiet zu besuchen.

Der Musikverein wünscht allen Allendorfern und Gästen ein schönes Schützenfest!

JUN
26

Kein Schützenfest mehr auf Bergheim

Nach über 60-jähriger Schützenfest-Tradition wurde in einer außerordentlichen Generalversammlung von den Mitgliedern der Siedler- und Schützengemeinschaft Neheim-Bergheim beschlossen, kein weiteres Schützenfest mehr zu feiern.

Grund dafür ist unter anderem die geringe Teilnahme der Dorfbewohner am Fest, sodass in den letzten Jahren keine Gewinne erzielt werden konnten.

Nun feiert die Siedlergemeinschaft ein Sommerfest, das auch die zugezogenen Einwohner Bergheims ansprechen soll.

Somit heißt es auch für den Musikverein Allendorf: Kein Schützenfest mehr auf Bergheim.

Wir wünschen der Siedler- und Schützengemeinschaft viel Glück und Spaß beim Sommerfest!

JUN
25

Neue Homepage online

Unsere Homepage ist wieder online! Viel Spaß beim Stöbern!

MAI
19

Waldfest in der Kuhle

Das traditionelle Waldfest fand auch in diesem Jahr bei sonnigem Wetter und angenehmen Temperaturen statt. Daher freuen wir uns, dass wieder viele Besucher von Jung bis Alt den Weg in die Fritz-Droste Kuhle gefunden haben. Bei unterhaltender Blasmusik, großem Kuchen- und Tortenbuffet, Köstlichkeiten vom Grill und kühlen Getränken war für jeden Besucher etwas dabei. Für die schwindelfreien Besucher bestand noch die Möglichkeit zum Kistenklettern, welches gespannt verfolgt und bejubelt wurde.

Einen herzlichen Dank an den Männergesangverein, der das Waldfest seit Jahren mit ihren tollen Gesangseinlagen bereichert!

MAI
04

Schützenfest Sonnendorf

Am 04.05. waren wir beim "Freundschaftsklub Sonnendorf" in Neheim zu Gast.

Mit dem Festzug zogen wir durch die Neheimer Straßen und schließlich zum Vereinsheim. Dort übernahmen wir die Festmusik und spielten bei schönstem Sonnenschein zum Königstanz auf.