Musikverein Allendorf 1920 e.V.
APR
20

Frühjahr 2017

Das musikalische Jahr eröffneten wir mit unserem traditionellen Antoniuskonzert, welches am 21. Januar 2017 von zahlreichen Gästen besucht wurde. Nachdem die Blockflötengruppe und anschließend der Spielkreis der Jungmusiker unter der Leitung von Birgit Richter ihren Auftritt souverän gemeistert hatten, trat das Hauptorchester mit dem ersten Teil der Konzertbeiträge auf. In vielen Proben hatte Sebastian Gerke wieder ein abwechslungsreiches Programm mit den Musikern einstudiert. Nach einer kleinen Umbaupause trat das JOS (Jugendorchester Sorpetal), dirigiert von Christoph Richter, auf. Zum Abschluss des Auftritts der Jugend boten diese gemeinsam mit dem Hauptorchester das Stück "Viva la Vida" dar. Sowohl die Jugend als auch die "alten Hasen" hatten sichtlich Spaß bei der gemeinsamen Darbietung und das Publikum spendete reichlich Beifall. Nach der zweiten Konzerthälfte unterhielten "Die Gassenhauer", teilweise unterstützt durch Allendorfer Musiker, die Gäste und sorgten für Stimmung mit volkstümlicher Musik.

Am 11.03.2017 fand die diesjährige Generalversammlung in "Lübkes Grillwerk" statt. Auf dieser Versammlung wurde angeregt, die mögliche Familienmitgliedschaft im Musikverein etwas mehr zu bewerben:
Neben der normalen Mitgliedschaft mit einem jährlichen Beitrag von 15,00 € kann man sich auch für die passive Familienmitgliedschaft mit einem Jahresbeitrag von 25,00 € entscheiden. Die gesamte Familie (Kinder bis 18 Jahre) wird dann als förderndes Mitglied geführt. Hintergrund und Sinn dieser Mitgliedschaft ist eine weitere Möglichkeit, den Verein und hier im Besonderen die Jugendarbeit, finanziell zu unterstützen.

Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen:
Am 30. April ist es dann auch schon wieder so weit: "Komm lieber Mai und mache die Bäume wieder grün!"
Wir laden Sie herzlich zu unserem Dämmerschoppen unter dem Maibaum auf Pott`s Platz in der Allendorfer Altstadt ein. Rustikal bei Grillwürstchen, kühlen Getränken und natürlich mit Blasmusik werden wir den Frühling und den Mai begrüßen.
Beginn des Dämmerschoppens ist um 18.00 Uhr!
Für unsere jüngeren Gäste veranstalten wir um 19.00 Uhr eine Schnitzeljagd mit Schatzsuche!
Herzliche Einladung hierzu!

Bei hoffentlich gutem Wetter veranstalten wir am Pfingstsonntag, dem 04.06.2017, wieder unser traditionelles Waldfest.
Unter dem Blätterdach der alten Buchen in der Fritz-Droste-Kuhle beginnen wir um 15.00 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Bei unsicherer Witterung sorgen unsere Zelte und das Lagerfeuer für trockene Plätze und GeŽmütlichkeit.
Mittlerweile schon Tradition ist der Auftritt des Allendorfer Männerchores. Die Lieder des Gesangvereins sorgen sicher wieder für gute Stimmung und sind eine Bereicherung für unser Fest. An dieser Stelle sagen wir allen Sängern herzlichen Dank!

Außerdem werden die Jungmusiker des Spielkreises uns an diesem Nachmittag mit ihren musikalischen Beiträgen unterhalten.
Bei kühlen Getränken, Grillwurst und Pommes erhoffen wir uns viele Besucher und freuen uns auf einen schönen Pfingst-sonntag.

Einen schönen Frühling wünscht Ihnen Ihr Allendorfer Musikverein!

Archive: 2016|2015|2014|2013